Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Auf jeder Tabelle und an verschiedenen Orten im VinX gelangen Sie auf die Suchmaske. Sie ermöglicht Ihnen schnell und einfach nach Daten selektiert zu suchen. Die Suchmaske funktioniert überall gleich, der einzige Unterschied liegt bei den Daten.



Die Suchmasken können pro Benutzer definiert werden. Sie richten ihre Suchmaske nach ihrer Arbeitsweise ein. Vom VinX aus sind die Suchmasken nach den meist verwendeten Suchkriterien vordefiniert. Welche Sie individuell erweitern und anpassen können.

Suchen

Um einen Eintrag zu suchen, können Sie einen oder mehrere Suchbegriffe eingeben.

In die leere Zeile können Sie die Suchkriterien eingeben nach denen gesucht werden soll. Je mehr solcher Kriterien Sie eingeben, desto mehr schränkt die Suchmaske die Daten ein. Folgende Möglichkeiten haben Sie für die Suche:

1.   Wenn Sie ein bestimmtes Wort innerhalb eines Feldes suchen möchten, dann verwenden Sie Platzhalter. Also «*Wein*» findet alle Artikel, in deren Namen das Wort «Wein» vorkommt.

2.   Wenn Sie sich einen bestimmten Bereich anzeigen wollen, dann können Sie mit Anfangs- und Endwert arbeiten: «1000..2000» in Artikel-Nr. zeigt alle Artikel-Nr. zwischen 1000 und 2000 an.

3.   Mit der Eingabe von zwei Bindestrichen -- werden die Datensätze gezeigt, die in der entsprechenden Spalte keinen Eintrag haben. Diese Funktion kann sehr gut verwendet werden um die Stammdaten zu pflegen.

4.   Mit der Volltextsuche haben Sie die Möglichkeit ein Wort oder auch nur ein Teil eines Wortes einzugeben, welches VinX dann in allen Feldern sucht (Suchbegriff, Bezeichnung, Artikel-Nr. etc.). Mit der Taste F3 gelangt man in der Suchmaske von Adressen und Artikel ins Feld "Volltextsuche".


Mit Hilfe der Suchmasken lassen sich die gewünschten Datensätze (z.B. Adressen, Artikel etc.) auf verschiedene Arten finden:

  • Eingabe einer Nummer (Artikel-/Adress-Nummer, Beleg-Nr. usw.)
  • Einschränkung in einer Spalte mit Auswahlmöglichkeit
  • Volltextsuche bei den Artikeln und Adressen über alle Felder


Durch einen Klick im Spaltentitel können Sie die Auflistung der Sortierung in die umgekehrte Richtung ändern (A-Z/Z-A). Die Spaltenbreite lässt sich wie in einer Excel-Tabelle verbreitern. Um eine neue Suche zu beginnen können mit der Tastenkombination [Ctrl] + [X] alle Angaben in der Suchmaske gelöscht werden.

Auswahl

Die Auswahl kann auf verschiedene Arten erfolgen, entweder mit der Maus oder mit der Tastatur. Drücken Sie zur Auswahl mehrerer einzelner Einträge [Ctrl] und klicken Sie mit der Maus auf die gewünschten Objekte.

Analog dazu kann durch nochmaliges Klicken auf den Eintrag und gleichzeitiges Gedrückt halten der [Ctrl]-Taste ein Objekt wieder abgewählt werden.


Auswahl mit der MausAuswahl mit der Tastatur
Auswählen eines Elements:Einmal auf Element klicken und mit ok übernehmen oder Doppelklick auf ElementFahren Sie mit der Pfeiltaste auf das gewünschte Element und drücken Sie [Enter] um das Objekt zu übernehmen.
Auswählen von mehreren Elementen:Ein Element anklicken und für alle nachfolgenden Elemente [Shift] drückenGehen Sie mit der Pfeiltaste auf das erste Element, drücken Sie [Shift] und fahren Sie mit der Pfeiltaste die gewünschten nachfolgenden Elemente an.
Auswählen von allen Elementen:Klicken Sie die Checkbox (unten links) an und drücken Sie [Enter]Fahren Sie mit dem Tabulator auf Alle auswählen und drücken Sie die Leertaste sowie anschliessend [Enter], somit ist diese Eingabe übernommen
Einen neuen Eintrag erfassen:Klicken Sie mit der Maus auf AnfügenDrücken Sie [Ctrl] + [N]


Suchspalte hinzufügen

Auf der Suchmaske können individuell Suchspalten hinzugefügt, entfernt oder verschoben werden. Um eine Suchspalte zu verschieben, wird sie einfach mit der Maus angeklickt und an den neuen Platz verschoben.

Auf der Auftragserfassung sollten die Spalten Adressnummer/Suchbegriff sowie Artikelnummer/Suchbegriff immer an Platz 1 und 2 stehen, da diese für das aufrufen der Adressen bzw. Artikel verwendet wird.

Vorgehen:

  1. Öffnen Sie die Suchmaske
  2. Klicken Sie in der Suchmaske im grauen Feld einmal mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Funktion Suchspalten editieren...
  3. Nun wählen Sie die gewünschten Spalten aus.

  4. Danach erscheint die ausgewählte Spalte zusätzlich in der Suchmaske und Sie können die zusätzlichen Suchkriterien eingebe


  5. Mit dem Button OK können Sie die Auswahl in die Baumstruktur übernehmen.


Datum einschränken

Eine Einschränkungsmöglichkeit welche viele Anwender nicht kennen ist die Datumseinschränkung von/bis.

Als Standardfunktion kann mit ".." zwei Punkten ein Von/Bis-Wert getrennt werden, also z.B. A..F im Namensfeld bringt alle Werte die mit A-F beginnen. Auf dem Datum kann dies auch angewendet werden. Die Eingabe ist wie folgt: 31.01.2018..31.01.2018

Varianten davon sind:

..01.01.2018 = alle bis Datum oder

31.01.2018.. = alle ab Datum

Diese Einschränkung kann sehr hilfreich sein beim Suchen von Belegen oder Bewegungen.





  • No labels